Die Schizophrenie der Todesstrafe!

Heute sollen acht Männer und eine Frau in Indonesien hingerichtet werden. Man ahnt schon das es eine neuerliche Debatte für oder gegen die Todesstrafe gibt. Dabei ist es eigentlich klar das der gute Mord, als folge auf das böse Verbrechen eine Gesellschaftliche Schizophrene Anmaßung darstellt. Die Logik dieser Rechtsauffassung gehört endlich als Kontraproduktiv entlarvt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ethik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s