Die Spirale der Gewalt!

lightning-bolt-768801_1920Für Mord und Totschlag gibt es keine Entschuldigung ob von Islamisten ausgeführt oder von sonst wem. Der Anschlag der Attentäter in Frankreich als solches ist dermaßen selbstgefällig das es schwer ist so etwas zu erklären aber ich versuche es trotzdem. Die Täter sind zweifelsfrei fanatische Menschen denen es an diesseitiger Hoffnung und Lebenszuversicht fehlt. Ihre Erziehung hat zu einer wirren Über Ich Entwicklung geführt die ihnen weder Objektivität noch Gelassenheit erlaubt. Beides ist in ihren Augen Schwäche und damit wider ihrer angelernten Religion. Menschlichkeit und menschliche Werte wie Liebe Toleranz und Vernunft sind ihnen abtrainiert worden, wenn sie überhaupt so etwas jemals erleben durften. Die Täter sind nun nach ihrer kruden Ideologie, post mortem endlich einmal so etwas wie Helden. Sie bekommen die Anerkennung die ihnen zu Lebzeiten verwehrt wurde und haben den Kampf um die Gunst der Islamisten gewonnen. Ich schrieb das schon im Januar nach dem Charly Hebdo Anschlag mit den Zusatz das die Spirale der Gewalt sich immer weiter drehen wird und der Terror sich am Feindbild weiterb abarbeitet, wenn der nötige kulturelle Austausch um die Werte des Seins, um die richtige Religion und die logischen Schlüsse daraus nicht geschieht wird sich die Spirale der Gewalt weiterhin drehen. Kein Politiker der Welt kann das ändern aber jeder kann den Austausch darüber suchen in seinem ganz kleinen möglichen Radius.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ethik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s